Start

Fussball

Volleyball

Fanartikel

Unsere Partner

Verbände

Platzbelegung

Sportlerheim

Gästebuch

Mitgliedschaft

Archiv

Kontakt/Vorstand    Impressum    Datenschutz
 
Mitglied im:

Männer

Sparkassen-Vogtlandklasse

Datum Uhrzeit  Heim  Gast  Erg.
         
15.08.2015
15:00
 SG Straßberg
 VfB Schöneck 1912
3:4
30.08.2015
15:00
 VfB Schöneck 1912  SV Coschütz
3:0
 06.09.2015 15:00
 FSV Treuen
 VfB Schöneck 1912 2:1
 13.09.2015 15:00
 VfB Schöneck 1912  SG Rotschau
1:4
 20.09.2015 15:00
 SpVgg G/W Wernitzgrün
 VfB Schöneck 1912 1:3
 27.09.2015 15:00
 VfB Schöneck 1912  SpVgg Heinsdorfergrund
0:0
 10.10.2015 15:00
 SpVgg 1862 Neumark
 VfB Schöneck 1912 6:0
 18.10.2015 15:00
 VfB Schöneck 1912  SV G/W Wernesgrün
1:3
 25.10.2015 14:00
 VfB Schöneck 1912  VFC Adorf
2:1
 31.10.2015 14:00
 TSV Nema Netzschkau
 VfB Schöneck 1912 0:0
08.11.2015
14:00
 VfB Schöneck 1912  VfB Mühltroff
4:2
 14.11.2015 14:00
 SV Concordia Plauen
 VfB Schöneck 1912 6:1
 22.11.2015 14:00
 VfB Schöneck 1912  FSV Bau Weischlitz
2:2
21.02.2016
14:00
 VfB Schöneck 1912  SG Straßberg
2:2
 05.03.2016 15:00
 SV Coschütz
 VfB Schöneck 1912 3:2
 01.05.2016 15:00
 VfB Schöneck 1912  FSV Treuen
6:3
 19.03.2016 15:00
 SG Rotschau
 VfB Schöneck 1912 5:1
 03.04.2016 15:00
 VfB Schöneck 1912  SpVgg G/W Wernitzgrün
0:4
 10.04.2016 15:00
 SpVgg Heinsdorfergrund
 VfB Schöneck 1912 1:1
 17.04.2016 15:00
 VfB Schöneck 1912  SpVgg 1862 Neumark
0:1
 24.04.2016 15:00
 SV G/W Wernesgrün
 VfB Schöneck 1912 5:2
 08.05.2016 15:00
 VFC Adorf
 VfB Schöneck 1912 1:0
 29.05.2016 15:00
 VfB Schöneck 1912  TSV Nema Netzschkau
2:1
 04.06.2016 15:00
 VfB Mühltroff
 VfB Schöneck 1912 4:1
 12.06.2016 15:00
 VfB Schöneck 1912  SV Concordia Plauen
0:2
 18.06.2016 15:00
 FSV Bau Weischlitz
 VfB Schöneck 1912 1:2

 Platz  Mannschaft  Sp.  Tore  Punkte
         
01.
 SG Rotschau
25
105:34
62
 02.  SV G/W Wernesgrün
25
61:51
46
 03.  VfB Mühltroff
25
58:38
42
 04.  SV Concordia Plauen
25
49.38
41
 05.  SpVgg 1862 Neumark
25
61:43
39
 06.  FSV Treuen
25
51:51
38
 07.  TSV Nema Netzschkau
25
39:48
32
 08.  FSV Bau Weischlitz
25
38:47
32
 09.  VFC Adorf
25
42:50
31
 10.  SpVgg Heinsdorfergrund
25
43:51
30
 11.  SpVgg G/W Wernitzgrün
25
50:63
28
 12.  VfB Schöneck 1912
25
39:62
26
 13.  SV Coschütz
25
47:85
24
 14.  SG Straßberg
25
48:70
22

25. Spieltag: 0:1 (32.); 0:2 (79.)
Nach ausgeglichener Anfangsphase hatte der VfB zwei gute Möglichkeiten, konnte diese aber nicht nutzen. Die Gäste gingen mit einem Sonntagsschuß von Müller etwas überraschend in Führung und übernahm fortan das Zepter. Der VfB agierte meist mit langen Bällen, blieb jedoch harmlos. Nach dem Seitenwechsel spielte die Heimelf besser, Torraumszenen blieben aber auf beiden Seiten die Ausnahme. 11 Min. vor Schluß dann die Spielentscheidung, als die Schönecker Abwehr das Leder nicht weg brachte, nutzte Ehlig dies zum 0:2. In der Schlußphase machte der VfB auf, war aber dem dritten Gegentreffer näher als dem Anschluß. Eine bittere Niederlage, die den Verbleib in der Vogtlandklasse sehr schwer machen dürfte.

23. Spieltag:
1:0 Engelbrecht (13.), 2:0 Tuschinski (50.); 2:1 (90.)
Der VfB gewann sein Nachholspiel gegen Netzschkau und sicherte sich drei wichtige Punkte gegen den Abstieg. In einer ausgeglichenen ersten Hälfte ging die Heimelf bereits in der Anfangsphase in Führung. Engelbrecht lief in einen Freistoß von Tuschinski und schob unhaltbar ins Eck. Im weiteren Verlauf erspielten sich beide Mannschaften gute Mögkichkeiten, liesen diese aber alle ungenutzt. Nach dem Wechsel hatte wieder der VfB den besseren Start. Tuschinksi nutzte ein Gewühl vor dem Gästetor zum 2:0. Als Engelbrecht nach erneutem Foul vorzeitig zum Duschen musste, kippte die Partie zu Gunsten der Gäste. Schöneck stand zu tief und Netzschkau drückte auf den Anschlußtreffer. Dieser gelang dann auch Müller mit herrlichen Freistoß aus 25 Metern. Die aufopferungsvoll kämpfende VfB-Elf hatte dann noch Glück in der Nachspielzeit bei einem Pfostentreffer. Die Heimelf rettete jedoch den knappen, aber verdiensten Sieg über die Zeit.

20. Spieltag: 0:1 (29.)
Die Talfahrt des VfB geht weiter. Auch im Heimspiel gegegen keinesfalls übermächtige Gäste konnte man keine Punkte in Schöneck behalten. Dabei fing es für unsere Heimelf so schlecht nicht an, jedoch scheiterten Engelbrecht und Schubert mit verheißungsvollen Möglichkeiten. Neumark über Konter agierend, kam durch einen straffen Aufsetzer aus 25 Meter quasi mit der ersten Chance zur Führung. Dies hinterließ beim Gastgeber Spuren und stellte den Spielverlauf auf den Kopf. Nach dem Seitenwechsel verflachte das Match zusehens. Gefährliche Situationen entstanden nur noch nach Standards. Die Gäste verwalteten den knappen Vorsprung und die Heimelf spielte zu Ideenlos um dem Spiel noch eine Wende zu geben.

18. Spieltag: 0:1 (8.); 0:2 (24.); 0:3 (62.); 0:4 81.)
Die Gäste aus Wernitzgrün gewannen das Derby gegen schwache VfB-Kicker jederzeit verdient mit 4:0. Die Heimelf fand während der gesamten Spielzeit keine Mittel, der kampfbetonten Spielweise der Gäste etwas entgegen zu setzen. Nach der frühen Führung durch Ulbrich riss der Spielfaden des VfB gänzlich. So waren weitere Treffer durch Grün-Weiß durch Renz, Weller und Fellendorf nur folgerichtig. Durch diese erneute Niederlage brechen beim VfB langsam ungemütliche Zeiten an. Schiri Pilz war jeder Zeit ein souveräner Leiter der Partie.

16. Spieltag: 1:0 Bernhard (16.); 1:1 (34.); 2:1 Gambke (36.); 3:1 Engelbrecht (38.);
3:2 (45.); 4:2 Gambke (57./FE); 5:2 Engelbrecht (61.); 5:3, 6:3 Gambke (81.)
Das Nachholspiel der Vogtlandklasse gewann der VfB hochverdient, auch in dieser Höhe, und holte sich drei wichtige Zähler gegen den Abstieg. Bernhard mit Freistoß brachte die Heimelf frühzeitig in Führung. In der Schlußphase der ersten Halbzeit überschlugen sich dann die Ereignisse und die Tore fielen fast im Minutentakt zum 3:2 Pausenstand. Auch nach dem Seitenwechsel trieben immer wieder Gambke und Engelbrecht ihre Mannschaft nach vorn. Dies sollte belohnt werden. Gambke vom Punkt nach Foul an Tuschinski und Engelbrecht nach schönem Sololauf brachten folgerichtig die Führung. Treuen steckte nie auf, blieb jedoch im Angriff gegen eine aufopferungsvoll kämpfende Heimmannschaft zu ungenau. Monjahed für Treuen und wiederum Gambke stellten dann mit ihren Treffern den verdienten Endstand her. Für die wenigen Zuschauer war es eine sehr ansehenswerte Partie.

14. Spieltag: 1:0 Spies (18.), 1:1 (26.), 2:1 Gambke (27.), 2:2 (83.)
Das Nachholspiel in der Vogtlandklasse sah keinen Sieger. Der VfB ging mit seiner ersten nennenswerten Aktion in Führung. Spies umspielte zwei Gästespieler und verlut Gästekeeper Hohmuth zum 1:0. Wenig später nutzten die Gäste einen Tortwartfehler zum Ausgleich. Weimann brauchte das Leder nur noch ins Tor schieben. Postwendend die erneute Führung der Hausherren. Gambke schloß einen Freistoß per Kopf unhaltbar ab. Danach verflachte die Partie zusehents, einzig Richter hatte noch eine gute Möglichkeit, scheiterte aber am guten Gästekeeper. Nach der Pause war lange nicht viel los. Erst in der Schlußviertelstunge schien der Gastgeber aufzuwachen und belagerte den Gästestrafraum. In dieser Phase ließ der VfB einige gute Möglichkeiten liegen und wurde dafür durch Hardam bestraft, der einen Konter zum viel umjubelten Ausgleich für die Gäste nutzte.

13. Spieltag: 1:0 Witt (19.), 1:1 (23.); 1:2 (60.); 2:2 Spies (91.)
Der schwer bespielbare Kunstrasenplatz ließ keinen Süielfruß in dieser kampfbetonten Partie aufkommen. Schöneck ging nach einer schönen Einzelleistung von Witt in Führung. Postwendend kamen die Gäste durch einen platzierten Kopfball von Schaller zum Ausgleich. Im weiteren Verlauf hatten die Gäste aus Weischlitz mehr vom Spiel, ohne jedoch gefährlich zu werden. Nach dem Pausentee wurde die Heimelf angagierter, fing sich aber gleich beim ersten Konter den 1:2 Rückstand ein. Jetzt wollte der VfB den Ausgleich, fanden aber keine Mittel, die Gästeelf in Bedrängnis zu bringen. Im Gegenteil, bei besserer Chancenverwertung hätte Weischlitz den Vorsprung ausbauen können. So dauerte es bis in die Nachspielzeit, das Spies einen Schuß von Bernhardt über die Linie zum glücklichen, aber jederzeit verdienten Ausgleich drückte.

12. Spieltag:
Tuschinsky war es, der die Gästeelf vom VfB in der 7. Minute in Führung brachte. Danach spielten sich die Gastgeber von Concordia Plauen in einen Spielrausch und ließen dem VfB nicht die Spur einer Chance. Ein rabenschwarzer Tag für unsere Elf, den man so schnell wie möglich vergessen sollte.

11. Spieltag: 1:0 Tuschinski (9.); 2:0 Kremling (20.); 2:1; 3:1 Spies (82.); 3:1;
4:2 Wittwer (92.)
Der Gastgeber bestimmte die Anfangsphase und ging durch Tuschinski und Kremling mit 2:0 in Führung. Die Gäste versteckten sich keineswegs und kamen postwendend zum Anschlußtreffer, als Neumeister eine Flanke einköpfte. In der Folgezeit hatten beide Teams mehrerere Möglichkeiten. Nach dem Seitenwechsel erspielten sich die Gäste aus Mühltroff ein kleines Übergewicht und waren dem Ausgleich näher, als der VfB dem Ausbau der Führung. In der 82. Min. wurde Spies schön freigespielt und ließ sich die Möglichkeit zum 3:1 nicht nehmen. In einer turbulenten Schlußphase setzten die Gäste noch einmal nach und wurden mit dem 3:2 Anschlußtreffer in der 91. Min. belohnt. Nun wollten sie auch noch den Ausgleich und liefen promt in einen Konter über Spies, der schön auf Wittwer auflegte. Dieser erzielte letztlich die Spielentscheidung.

10. Spieltag: Viel war in dieser Partie vor beiden Toren nicht los. Schöneck beschränkte sich aufs Zerstören der Aktionen der Hausherren. Netzschkau probierte es mit hohen weiten Bällen, jedoch auch ohne Erfolg. Für die Gästeelf war dieser Punkt ein gefühlter Sieg, da man 82 Minuten in Unterzahl agierte. Keil flog bereits nach 8 Min. nach einer Notbremse vom Platz. Im gesamten Spielverlauf konnte jedes Team nur eine Großchance verbuchen.

9. Spieltag: 0:1 (7.); 1:1 Witt (59.); 2:1 Köhler (91./FE)
In diesem brisanten Derby gingen die Gäste aus Adorf frühzeitig in Führung. Schneider schloss eine gute Kombination bereits in der 7. Min. ohne Mühe mit Schuß aus der Drehung ab. Danach blieben nennenswerte Höhepunkte bis zum Halbzeitpfiff durch Schiri Pilz (BCE) aus. Erst nach dem Wechsel kam das Spiel in Fahrt und die Heimelf konnte mit seinem ersten schönen Angriff ausgleichen. Engelbrecht setzte sich stark über rechts durch und legte überlegen von der Grundlinie auf Witt zurück, der ins lange Eck traf. Jetzt wogte die Partie hin und her, so daß sich Torchancen auf beiden Seiten ergaben. Der Siegtreffer gelang dem VfB in der ersten Minute der Verlängerung, nachdem Witt nach einem Alleingang auf das Gästetor im Strafraum von den Beinen geholt wurde. Köhler verwandelte den anschließenden Strafstoß zum umjubelten, aber glücklichen 2:1 Endstand.

8. Spieltag: Das Duell der beiden Absteiger entschieden die Gäste aus Wernesgrün klar für sich. Nach flotten Beginn gingen die Gäste durch Plch in Führung. Postwendend die Antwort des VfB. Tuschinski wurde im Strafraum von den Beinen geholt und Köhler verwandelte sicher vom Punkt zum Ausgleich. Wiederum Tuschinski war es in der 25. Min., der seiner Mannschaft einen Bärendienst erwieß und durch zwei dumme unnötige Aktionen vorzeitig zum Duschen geschickt wurde. Beide Teams hatten kurz vor dem Halbzeitpfiff noch die Möglichkeit in Führung zu gehen, scheiterten jedoch an den gut haltenden Torhütern. Nach dem Wechsel spielten die Grün-Weißen ihre zahlenmäßige Überlegenheit aus und es war nur eine Frage der Zeit, bis zur Gästeführung. Diese fiel dann auch in der 75. Spielminute wiederum duch Plch, der einen Abwehrfehler des Gastgebers eiskalt nutzte. Weihrauch erzielte in der 88. per Kopfball den Endstand.

7. Spieltag: Am heutigen Spieltag standen sich der Tabellenzweite und -Vierte im Spitzenspiel gegenüber. Leider entwickelte sich diese Partie zu einer sehr einseitigen Angelegenheit, bei der die Gäste nie eine Spur der Chance hatten. Augenscheinlich bestand die Taktik unseres VfB´s an diesem Spieltag nur mit langen Bällen nach vorn zu agieren. Dabei war man jedoch völlig ungefährlich und die 2:0 Pausenführung ging in Ordnung. Wer da glaubte, das es in der zweiten Halbzeit aus Schönecker Sicht besser werden konnte, sah sich getäuscht. Der Gastgeber aus Neumark hatte noch mehrere schöne Spielzüge und stellte somit den 6:0 Endstand her.

6. Spieltag: Im Heimspiel gegen Heinsdorfergrund mußte sich der VfB mit einem torlosen Remis zufrieden geben. Dabei ging es für den Gastgeber verheißungsvoll los. Witt scheiterte nach 3 Min. am großartig haltenden Gästekeeper und auch Spies wenig später hatte Pech, als er nur den Pfosten traf. Im Verlauf der ersten Halbzeit berannte der VfB das Gästetor, blieb jedoch im Abschluß zu harmlos. Von den Gästen war bis auf 2 Distanzschüsse nichts zu sehen. Dies änderte sich jedoch nach dem Wechsel. Nun ging beim Gastgeber auch nicht mehr viel zusammen. Heinsdorf stand sehr tief und beschränkte sich auf Konter, hatte jetzt auch die Gelegenheit, VfB-Keeper Keil zu prüfen. In der Schlußphase versuchte es die Heimelf noch mal, jedoch leider ohne Erfolg mit der Brechstange. AmEnde eher zwei Punkte verlosen, als einen gewonnen. Schiri Sonnemann hatte mit dieser äußerst fairen Partie keinerlei Probleme.

5. Spieltag: 1:0 (45.), 1:1 Spies (48.); 1:2 Köhler (72.); 1:3 Witt (77.)
Die erste Halbzeit im Oberland-Derby war eine zerfsahrene Partie ohne große Höhepunkte. So gelang dem Gastgeber aus Wernitzgrün quasi mit dem Pausenpfiff die etwas schmeichelhafte Führung durch Weller, der aus spitzen Winkel zum 1:0 traf. Nach Wiederbeginn agierte der VfB druckvoller und kam sofort zum Ausgleich durch Spies, der im Strafraum am schnellsten reagierte und einschoß. Im weiteren Verlauf war es dann wieder eine ausgeglichenere Partie mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. In der 72. Min. dann Eckball von Richter auf Köhler und dieser zur 1:2 Gästeführung. Nun kam die beste Phase des VfB und Seemann hätte wenig später alles klar machen müssen, als dieser aus ca. 7 Meter frei vorm Torwart vergab. Die Spielentscheidung dann 13 Min. vor Schluß, als Witt einen herlichen Spielzug des VfB zum 1:3 Endstand einschob. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge konnte man sich mit diesem Außwärtssieg wieder im oberen Tabellendrittel etablieren.

4. Spieltag: 0:1 (19.); 0:2 (25.); 1:2 Engelbrecht (69.); 1:3 (77./FE), 1:4 (84.)
Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase nutzte der Aufsteiger aus Rotschau zwei Abwehrfehler der Heimelf durch Barschdorf und Schwarz zur Gästeführung. Dies hinterließ beim VfB Wirkung. Schöneck agierte verunsichert und mußte froh sein, das die Gäste ihre Führung bis zur Halbzeit nicht ausbauten. Nach dem Seitenwechsel passierte eine ganze Weile wenig. In der 69. Min. keimte dann noch einmal Hoffnung auf, als Engelbrecht einen Eckball von Richter zum Anschlußtreffer nutzte. Dieser Treffer weckte jedoch eher die Gäste auf, die nun die aufrückende VfB-Abwehr noch zwei mal mit schönen Spielzügen überwinden konnte. Am Ende ein verdienter Sieg der Gäste aus Rotschau.

2. Spieltag: 1:0 Engelbrecht (2.); 2:0 Seemann (40.); 3:0 Bernhard (57.)
Im ersten Heimspiel der neuen Vogtlandklassen-Saison siegte der Gastgeber souverän. Der VfB legte gleich los und ging bereits nach 2 Minuten durch Engelbrecht in Führung, der den Pass vo Strobel unhaltbar ins Tor hämmerte. Schöneck blieb am Drücker und hätte dieses Match bereits frühzeitig für sich entscheiden müssen. Von den Gästen war im ersten Abschnitt wenig zu sehen. Kurz vor der Pause legte Engelbrecht für Seemann auf und dieser traf zur hochverdienten 2:0-Führung. Nach dem Seitenwechsel merkte man den Aktionen die große Hitze doch deutlich an und die Partie verflachte zusehens. Letztlich Bernhardt erhöhte noch volley unter die Latte zum Endstand.

Wernesgrüner Vogtlandpokal

1. ko-Runde
08.08.2015 15:00  SG Jößnitz  VfB Schöneck 1912  2:1

Reserve

2. Kreisklasse; St. 2

Datum Uhrzeit  Heim  Gast  Erg.
         
15.08.2015
13:00
 SG Straßberg Res.
(VfB Schöneck 1912 Res.) n.an.
30.08.2015
13:00
 VfB Schöneck 1912 Res.
 SV Coschütz Res.
3:2
 06.09.2015 13:00
 FSV Treuen Res.
 VfB Schöneck 1912 Res.
3:0
 13.09.2015 13:00
 VfB Schöneck 1912 Res.
 SG Rotschau Res.
4:1
 20.09.2015 13:00
 SpVgg G/W Wernitzgrün Res.
 VfB Schöneck 1912 Res.
2:3
 27.09.2015 13:00
 VfB Schöneck 1912 Res.
 SpVgg Heinsdorfergrund
Res.
3:2
 10.10.2015 13:00
 SpVgg 1862 Neumark Res.
 VfB Schöneck 1912 Res.
2:4
 18.10.2015 13:00
 VfB Schöneck 1912 Res.
 SV G/W Wernesgrün Res.
3:0
 25.10.2015 12:00
 VfB Schöneck 1912 Res.
 VFC Adorf Res.
4:2
 31.10.2015 12:00
 TSV Nema Netzschkau Res.
 VfB Schöneck 1912 Res.
3:1
08.11.2015
12:00
 VfB Schöneck 1912 Res.
 VfB Mühltroff Res.
2:2
 14.11.2015 12:00
 SV Concordia Plauen Res.
 VfB Schöneck 1912 Res.
3:0
 22.11.2015 12:00
 VfB Schöneck 1912 Res.
 FSV Bau Weischlitz Res.
2:3
21.02.2016
12:00
 VfB Schöneck 1912 Res.
 SG Straßberg Res.
6:3
 05.03.2016 13:00
 SV Coschütz Res.
 VfB Schöneck 1912 Res.
3:3
 01.05.2016 13:00
 VfB Schöneck 1912 Res.
 FSV Treuen Res.
6:0
 19.03.2016 13:00
 SG Rotschau Res.
 (VfB Schöneck 1912 Res.)
2:0
 03.04.2016 13:00
 VfB Schöneck 1912 Res.
 SpVgg G/W Wernitzgrün Res.
4:1
 10.04.2016 13:00
 SpVgg Heinsdorfergrund Res.
 VfB Schöneck 1912 Res. 6:0
 17.04.2016 13:00
 VfB Schöneck 1912 Res.
 SpVgg 1862 Neumark Res.
2:2
 24.04.2016 13:00
 SV G/W Wernesgrün Res.
 VfB Schöneck 1912 Res.
2:0
 08.05.2016 13:00
 VFC Adorf Res.
 VfB Schöneck 1912 Res.
5:3
 29.05.2016 13:00
 VfB Schöneck 1912 Res.
 TSV Nema Netzschkau Res.
1:8
 04.06.2016 13:00
 VfB Mühltroff Res.
 VfB Schöneck 1912 Res.
1:0
 12.06.2016 13:00
 VfB Schöneck 1912 Res.
 SV Concordia Plauen Res.
1:5
 18.06.2016 13:00
 FSV Bau Weischlitz Res.
 VfB Schöneck 1912 Res.
0:3

 Platz  Mannschaft  Sp.  Tore  Punkte
         
01.
 VfB Mühltroff Res. 2
25
73:29
58
 02.  TSV Nema Netzschkau Res. 2
25
74:29
54
 03.  SV Concordia Plauen Res. 2
25
92:43
52
 04.  SG Rotschau Res. 2
25
59:53
44
 05.  SpVgg 1862 Neumark Res. 2
25
69:64
38
 06.  SG Straßberg Res. 2
25
55:63
35
 07.  SpVgg Heinsdorfergrund Res. 2
25
71:69
34
 08.  VfB Schöneck 1912 Res. 2
25
55:65
33
 09.  VFC Adorf Res. 2
25
60:60
32
 10.  SV G/W Wernesgrün Res. 2
25
49:55
32
 11.  FSV Bau Weischlitz Res. 2
25
59:77
29
 12.  SpVgg G/W Wernitzgrün Res. 2
25
57:92
23
 13.  FSV Treuen Res. 2
25
31:66
18
 14.  SV Coschütz Res. 2
25
43:82
16

25. Spieltag:
Unsere II. verschlief die erste Halbzeit komplett. Immer wieder Bauer war von der Heimelf nicht zu halten. So war die Partie quasi nach einer halben Stunde entschieden. Benjamin Popps Anschlußtreffer war da nur Ergebniskosmetik. In Hälfte zwei kam die Heimelf besser ins Spiel, was sich jedoch im Ergebnis nicht wiederspiegelte. Im Gegenteil, erneut Bauer uind Rosenkranz erhöhten auf 1:5.

23. Spieltag:
Unsere Reserve hatte gegen den Tabellendritten aus Netzschkau nicht den Hauch einer Chance. Die Gäste bestimmten von Anfang an das Geschehen auf dem Platz. Nur beim zwischenzeitlichen Anschlußtreffer durch Müller keimte kurz einmal Hoffnung auf. Aber die Gäste ließen sich nicht beeindrucken und spielten die Partie souverän zu Ende. Der VfB war nun vielmehr bemüht, dass Ergebnis im einstelligen Bereich zu halten.

20. Spieltag: 1:0 Tippner (47.), 2:0 Baumann (49.), 2:1 (78.), 2:2 (81.)
Die wenigen Zuschauer sahen bei Schönecker "Sauwetter" eine ausgeglichene Partie, die im ersten Abschnitt kaum Torraumszenen hatte. Nach dem Wechsel ging der Gastgeber durch einen Doppelschlag durch Tippner und Baumann mit 2:0 in Führung. Wer gedacht hatte, dies wäre die Entscheidung, sah sich getäuscht. Neumark kämpfte sich zurück ins Spiel und kam ihrerseits durch zwei Tore zum alles in allem gerechten Endstand.

16. Spieltag: 1:0 Kremling B. (6.); 2:0 Gütter (15.); 3:0 Gütter (43.); 4:0 Behrend (45.);
5:0 Benedix (66.); 6:0 Glaß (89.)
Mit einer ganz starken Leistung ließ unsere II. den Gästen aus Treuen keine Chance. Bereits in der 6. Minute stellte Kremling die Weichen auf Sieg für die Heimelf. 2x Gütter und "Oldi" Behrend mit gekonntem Heber machten schon vor der Halbzeit alles klar. Treuen konnte an diesem Tage kaum etwas ausrichten und kam durch zwei weitere Treffer von Benedix und Glaß noch mit 6:0 unter die Räder.

14. Spieltag: 1:0 Glaß (17.), 2:0 Baumann (38./FE), 2:1 (40.), 2:2 (44.), 2:3 (65.),
3:3 Baumann (70.), 4:3 Baumann (80./FE), 5:3 Ritter (83.) & 6:3 Baumann (89.)
Unsere II. Mannschaft hatte einen guten Start. Doch nach einer sicher geglaubten 2:0-Führung ließ man die Gäste ins Spiel kommen. Diese nutzten die Fehler unserer Hintermannschaft und führten plötzlich mitte der zweiten Halbzeit mit 2:3. In der Schlußphase besann sich unser Team und konnte das Match noch zu einem sicheren Sieg drehen. Die "alten" in unserer II. Mannschaft drückten dem Spiel wieder einmal den Stempel auf und erzielten alle Tore.

13. Spieltag: 1:0 Focke (4.); 1:1 (6.); 1:2 (12.); 1:3 (30.); 2:3 Baumann (33.)
Dieses Match sah zwei gleichstarke Mannschaften. Schöneck ging bereits in der 4. Minute in Führung, fing sich aber gnau so schnell einen klaren Rückstand ein. Brendel, von unseren Abwehrreien nie zu stellen, traf dabei gleich 2x selbst und legte 1x auf für Muhamad zur 1:3 Gästeführung. Diese konnte Baumann noch vor der Pause verkürzen, doch zu mehr reichte es aber an diesem Tage nicht.

12. Spieltag: Unsere II. konnte leider nur mit 9 Mann antreten. Deshalb hatte man gegen den Tabellerführer keine Chance, etwas auszurichten. Nachdem das Spiel vorzeitig entschieden war, blieben zur Halbzeit zwei Mann verletzt in der Kabine. Dieses führte dann leider zum Spielabbruch beim Stand von 3:0 für Concordia.

11. Spieltag: 0:1 (1.); 1:1 Glass (28.); 1:2 (36.), 2:2 Baumann (66.)
Unsere Reserve hatte heut mit Mühltroff einen starken Gegner zu Gast. Die Gäste brauchten grad mal 13 Sekunden, um in Führung zu gehen. Schöneck kam nur schwer in die Gänge und brauchte einen herrlichen 35 m Freistoß von Glass in den Winkel zum Ausgleich. Mühltroff blieb jedoch weiter Spielbestimmend und erhöhte erneut. Wieder einmal blieb es Goolgeather Baumann vorbehalten, für sein Team den Punktgewinn zu sichern. Selbiger Spieler hätte sogar in der Schlußphase noch den Siegtreffer erzielen können, traf jedoch nur die Latte. Am Ende jedoch ein eher glücklicher Punktgewinn unserer II. Mannschaft.

10. Spieltag: 1:0 (16.), 1:1 Baumann (34.); 2:1 (75.), 3:1 (85.)
Nach langer Siegserie ging diesmal unsere ersatzgeschwächte II. Mannschaft als Verlierer vom Platz. Baumann konnte im ersten Abschnitt noch die frühe Führung der Gastgeber ausgleichen, aber kurz vor Spielende trafen die Netzschkauer noch 2 mal und gingen als Sieger vom Platz. Unsere Elf kam durchaus zu Möglichkeiten, konnte diese aber leider nicht nutzen.

9. Spieltag: 1:0 Fenn (17.); 2:0 Kersten (26.); 2:1 (41.); 3:1 Baumann (43.);
3:2 (50.); 4:2 Baumann (54.)
Mit diesem Sieg setzt unsere II. ihren guten "Lauf" fort und festigte dem zweiten Tabellenplatz. Schöneck bestimmte die Partie und ging frühzeitig durch Fenn und Kersten beruhigend in Führung. Unnötige Fehler in der Hintermannschaft ließen aber die Gäste immer wieder heran kommen. Zum Glück hatte unsere Elf wieder einen treffsicheren Baumann auf dem Rasen, der den alten Abstand wieder herstellte.

8. Spieltag: 1:0 Baumann (21.); 2:0 Baumann (65.); 3:0 Fenn (72.)
Unsere II. eilt weiterhin von Sieg zu Sieg. Der Tabellenzweite hatte in dieser Partie gegen gut mitspielende Gäste anfangs mehr Mühe als erwartet. Erst nach Baumanns zweiten Treffer in der 65. Min. war die Gegenwehr der Gäste gebrochen und man spielte das Match souverän nach Hause.

7. Spieltag: 1:0; 1:1 Glaß (10.), 2:1; 2:2 Baumann (64.); 2:3 Baumann (81.);
2:4 Warthmann (87.)
Die Reserve des VfB geriet in Neumark bereits in der 1. Spielminute in Rückstand. Glaß war es dann in der 10. Min., der den Ausgleichstreffer erzielte. Nach dem Seitenwechsel gerieten wir erneut in Rückstand, doch auch in dieser Partie konnte eine stark kämpfende VfB-Reserve das Spiel kurz vor Schluß noch in einen viel umjubelten Auswärtssieg umwandeln.

6. Spieltag: 0:1; 1:1 Baumann; 2:1 Baumann; 2:2; 3:2 Baumann (FE)
Unsere II. Mannschaft hatte mit Heinsdorf einen gleichwertige Gegner zu Gast. Die schnelle Gästeführung konnte Baumann noch vor der Pause in eine knappe Führung drehen. Nach Wiederbeginn kamen die Gäste nicht unverdient zum Ausgleich, ehe wiederum Baumann mit einem Foulelfmeter den Heimsieg unserer II. Mannschaft erzwang. Ein schöner Erfolg, der unsere II. in die Spitzengruppe der Klasse aufsteigen läßt.

4. Spieltag: 0:1; 1:1 (ET); 2:1 Ritter; 3:1 Wunderlich; 4:1 (ET)
In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit erzielten die Gäste zwei Tore, eins jedoch im eigenen Netz. Nach dem Wechsel erhöhre die Heimelf das Tempo und spielte ihre Konditionellen Vorteile aus. Ritter, Wunderlich und ein erneutes Eigentor der Gäste stellten den Endstand her.

3. Spieltag: Unsere II: Mannschaft verschlief die ersten 18. Min. total und lag da schon aussichtslos mit 3:0 hinten. Nach Umstellung in der Abwehr fand man ins Spiel zurück und bestimmte die Partie, konnte aber das Ergebnis nicht positiver gestalten.

2. Spieltag: 1:2 Baumann; 2.2 Kersten; 3:2 Kremling, B.
Die am 1. Spieltag in Straßberg noch nicht angetretene II. Mannschaft des VfB hatte dieses mal erstaunliche 14 Spieler zur Verfügung. Man kann nur hoffen, das dieser Trend weiter anhält.
Nach anfänglichen Schlafeinlagen in der VfB-Abwehr lag unsere Mannschaft schnell 0:2 hinten. Erst im laufe des Spieles wurde man stärker und erzielte kurz vor der Pause den Anschlußtreffer. In einer starken 2. Halbzeit nutzte unsere Mannschaft konditionelle Vorteile und drehte die Partie zum verdienten 3:2 Heimerfolg.

B-Jugend

Platzierungsrunde 2016

Datum Uhrzeit  Heim  Gast  Erg.
         
14.04.2016* 18:00  SpG Klingenthal/Schöneck  SpG Zobes/Limbach 3:1
19.03.2016* 10:00  SpG Klingenthal/Schöneck  SpG Ranch Plauen/Weischlitz 0:4
04.05.2016 17:30  SpG Markneukirchen/Erlb.  SpG Klingenthal/Schöneck 1:1
09.04.2016* 12:00  SpG Klingenthal/Schöneck  ESV Lok 2 13:0
16.04.2016 10:00  FSV Rempesgrün  SpG Klingenthal/Schöneck 1:2
23.04.2016    SpG Klingenthal/Schöneck  s p i e l f r e i  
30.04.2016 10:00  SpG Mühltroff/Pausa  SpG Klingenthal/Schöneck 2:4
02.06.2016 18:00  SpG Klingenthal/Schöneck  SV Theuma 3:1
05.06.2016 10:00  SpG Treuen/Pfaffengrün  SpG Klingenthal/Schöneck 4:8
* Spiel findet in Schöneck (KRP) statt

 Platz  Mannschaft  Sp.  Tore  Punkte
         
1.  SpG Ranch Pl./Weischlitz
8
32:7
21
2.  SpG Klingenthal/Schöneck
8 34:14
19
3.  SpG Markneuk./Erlbach
8
19:10
17
4.  SpG Zobes/Limbach
8 23:14
16
5.  SpG Treuen/Pfaffengrün
8 24:24
13
6.  FSV Rempesgrün
8
13:15
7
7.  SV Theuma
8
9:13
6
8.  SpG Mühltroff/Pausa
8 12:26
6
9.  ESV Lok Plauen 2
8 3:46
0


Kreisliga (A) - Staffel 1

Datum Uhrzeit  Heim  Gast  Erg.
         
29.08.2015 10:30  SV Merkur Oelsnitz  SpG Klingenthal/Schöneck 4:1
05.09.2015 10:00  SpG Klingenthal/Schöneck  SpG Treuen/Pfaffengrün 4:0
12.09.2015 10:30  SV Theuma  SpG Klingenthal/Schöneck 1:3
19.09.2015 10:30  SpG Klingenthal/Schöneck  SpG Syrau/Jößnitz 0:2
26.09.2015 10:00  ESV Lok Plauen 1  SpG Klingenthal/Schöneck 4:0
31.10.2015* 11:15
 SpG Klingenthal/Schöneck  FSV Rempesgrün 2:2
08.11.2015 10:30  SpG Adorf/Bad Brambach  SpG Klingenthal/Schöneck 1:3
14.11.2015 10:00  SpG Ranch Pl./Weischlitz  SpG Klingenthal/Schöneck 3:1
21.11.2015** 11:30  SpG Klingenthal/Schöneck  SpG Grünbach-Falkenst./
 Rebesgrün/Muldenhammer
3:1

*  KR-Platz Schöneck
** Ausweichplatz Grünbach, Rathausstr., 08223 Grünbach

Tabelle:                                             Stand: 
 Platz  Mannschaft  Sp.  Tore  Punkte
         
1.  SpG Syrau/Jößnitz
9
48:7
24
2.  SV Merkur Oelsnitz
9
35:13
21
3.  ESV Lol Plauen 9
28:22
18
4.  SpG Grünbach-Falkenst./Rebesgr./Muldenhammer
9
23:19
16
5.  SpG Adorf/Bad Brambach
9
22:27
14
6.  SpG Klingenthal/Schöneck
9
17:18
13
7.  SpG Ranch Plauen/Weischlitz
9
27:31
13
8.  SpG Treuen/Pfaffengrün
9
16:35
7
9.  SV Theuma
9
14:35
4
10.  FSV Rempesgrün
9
9:32
1


Kreispokal

2. ko-Runde
05.12.2015* 10:00  SpG Klingenthal/Schöneck  SpG Grünbach-Falkenst./
 Rebesgrün/Muldenhammer
 2:4

 

*  KR-Platz Schöneck

Hallenpokal

Endrunde - Sporthalle Reichenbach, Cunsdorfer Str.

 Datum  Uhrzeit  Heim  Gast  Ergeb.
         
03.01.2016 09:00  FSV Rempesgrün  SpG Ranch Pl./ Weischlitz 0:2
     SpG Rotschau/ Heinsdorfergrund  SpG Klingenthal/ Schöneck  3:0
     1. FC Wacker Plauen  VfB Auerbach  0:1
     SpG Rotschau/ Heinsdorfergrund  FFSV Rempesgrün  3:0
    VfB Auerbach  SpG Ranch Pl./ Weischlitz  1:0
     SpG Klingenthal/ Schöneck  1. FC Wacker Plauen  1:1
     FSV Rempesgrün  VfB Auerbach  0:8
     1. FC Wacker Plauen  SpG Rotschau/ Heinsdorfergrund  2:6
     SpG Ranch Pl./ Weischlitz  SpG Klingenthal/ Schöneck  0:2
     1. FC Wacker Plauen  FSV Rempesgrün  5:1
     SpG Klingenthal/ Schöneck  VfB Auerbach  1:3
     SpG Rotschau/ Heinsdorfergrund  SpG Ranch Pl./ Weischlitz 4:2
     SpG Klingenthal/ Schöneck  FSV Rempesgrün  4:1
     SpG Ranch Pl./ Weischlitz  1. FC Wacker Plauen  3:3
     VfB Auerbach  SpG Rotschau/ Heinsdorfergrund  2:1

 

 Platz  Mannschaft  Tore  Punkte
       
1.  VfH Auerbach
15:2
15
2.  SpG Rotschau/Heinsdorf
17:6
12
3.  SpG Klingenthal/Schöneck
8:8
7
4.  1. FC Waker Plauen
11:12
5
5.  SpG Ranch/Weischlitz
7:10
4
6.  FSV Rempesgrün
2:22
0

Vorrunde - Helbig-Halle Plauen

Datum Uhrzeit  Heim  Gast Ergeb.
         
28.12.2015
14:00
 SpG Rotschau/ Heinsdorfergrund
 SV Theuma
3:0
     SpG Ranch Pl./ Weischlitz
 SpG Markneukirchen/ Erlbach
2:3
     SpG Werda/ Kottengrün/Dorfstadt
 SpG Klingenthal/ Schöneck
0:2
     ESV Lok Plauen 1
 SpG Rotschau/ Heinsdorfergrund 1:2
     SV Theuma
  SpG Ranch Pl./ Weischlitz 0:2
     SpG Markneukirchen/ Erlbach
 SpG Werda/ Kottengrün/Dorfstadt 1:3
     SpG Klingenthal/ Schöneck
 ESV Lok Plauen 1
0:0
     SpG Rotschau/ Heinsdorfergrund
 SpG Ranch Pl./ Weischlitz 
2:1
     SpG Werda/ Kottengrün/Dorfstadt
 SV Theuma
1:0
     ESV Lok Plauen
 SpG Markneukirchen/ Erlbach
1:1
     SpG Klingenthal/ Schöneck
 SpG Rotschau/ Heinsdorfergrund
1:2
     SpG Ranch Pl./ Weischlitz
 SpG Werda/ Kottengrün/Dorfstadt
4:1
     SV Theuma
 ESV Lok Plauen
1:4
     SpG Markneukirchen/ Erlbach
 SpG Klingenthal/ Schöneck
1:2
     SpG Rotschau/ Heinsdorfergrund
 SpG Werda/ Kottengrün/Dorfstadt
1:0
     ESV Lok Plauen 1  SpG Ranch Pl./ Weischlitz 1:1
     SpG Klingenthal/ Schöneck  SV Theuma 3:2
     SpG Markneukirchen/ Erlbach  SpG Rotschau/ Heinsdorfergrund 1:2
     SpG Werda/ Kottengrün/Dorfstadt  ESV Lok Plauen 1 2:1
     SpG Ranch Pl./ Weischlitz  SpG Klingenthal/ Schöneck 3:2
     SV Theuma  SpG Markneukirchen/ Erlbach 0:2

 Platz  Mannschaft  Tore  Punkte
       
1.  SpG Rotschau/Heinsdorfergrund
12:4
18
2.  SpG Ranch Pl./Weischlitz
13:9
10
3.  SpG Klingenthal/Schöneck
10:8
10
4.  SpG Werda/Kottengr./Dorfstadt
7:9
9
5.  SpG Markneukirchen/Erlbach
9:10
7
6.  ESV Lok Plauen 1
8:7
6
7.  SV Theuma
3:15
0

E-Jugend

Meisterrunde 2016

Datum Uhrzeit  Heim  Gast  Erg.
         
02.04.2016 10:30  VSC Reichenbach  VfB Schöneck 1912
10:4
09.04.2016 10:00  VfB Schöneck 1912  VFC Plauen 3:6
16.04.2016 10:00  SG Traktor Lauterbach  VfB Schöneck 1912 8:1
23.04.2016
10:00
 VfB Schöneck 1912
 1. FC Wacker Plauen 1 6:13
27.04.2016 17:30  SV Fronberg Schreiersgrün  VfB Schöneck 1912 3:4
18.05.2016 17:30  VfB Schöneck 1912  SV Triebel 3:5
21.05.2016 10:00  VfB Schöneck 1912  VfB Pausa 0:10
04.06.2016 09:00  Reichenbacher FC   VfB Schöneck 1912 12:3
11.06.2016 10:00  VfB Schöneck 1912  VfB Auerbach I 1:16

 Platz  Mannschaft  Sp.  Tore  Punkte
         
1.  VfB Auerbach I
7
41.17
16
2.  SG Traktor Lauterbach
7
34:13
16
3.  VFC Plauen
7
43:28
16
4.  VfB Pausa
7 32:26
12
5.  SV Triebel
7
32:28
12
6.  VSC Reichenbach
7 27:39
9
7.  SV Fronberg Schreiersgrün
7 12:18
7
8.  1. FC Wacker Plauen I
7
29:40
6
9.  Reichenbacher FC
7 17:24
5
10.  VfB Schöneck 1912
7
21:55
3


1. Kreisklasse - Staffel 5

Datum Uhrzeit  Heim  Gast  Erg.
         
29.08.2015 10:00
 VfB Schöneck 1912  SpG Brunn/Ellefeld 15:1
05.09.2015 10:00  SpVgg Zobes  VfB Schöneck 1912 1:10
12.09.2015 10:00  VfB Schöneck 1912  SpVgg Grünbach-Falkenstein 10:1
19.09.2015 10:00  FSV Treuen  VfB Schöneck 1912 0:17
26.09.2015 10:00  VfB Schöneck 1912  SV Morgenröthe-Rautenkranz 21:1
30.09.2015 17:30  SpG Tirpersdorf/Bergen  VfB Schöneck 1912 1:8
11.11.2015 10:00  SV Triebel  VfB Schöneck 1912 5:1
07.11.2015    spielfrei    
14.11.2015 10:00  VfB Schöneck 1912  FSV 1990 Klingenthal 8:0

Tabelle:                                             Stand: 
 Platz  Mannschaft  Sp.  Tore  Punkte
         
1.  SV Triebel
8
70:12
24
2.  VfB Schöneck 1912
8
90:10
21
3.  FSV Klingenthal
8
27:25
14
4.  SpVgg Grünbach-Falkenstein
8
25:27
13
5.  SpG Tirpersdorf/Bergen
8
12:32
10
6.  SpG Brunn/Ellefeld
8
18:48
7
7.  SpVgg Zobes
8
15:40
6
8.  FSV Treuen
8
15:52
6
9.  SV Morgenröthe-Rautenkranz
8
17:43
4


Kreispokal

ko-Runde 1
09.09.2015 17:30  VfB Schöneck 1912  SV Triebel 2         
 17:3

ko-Runde 2
06.04.2016 17:00  VfB Schöneck 1912       SG Traktor Lauterbach  5:4
 n.V.

Achtelfinale
 20.04.2016  17:30  SV Triebel 1                        VfB Schöneck 1912         3:2


Hallenpokal

Endrunde - Sporthalle Oelsnitz

Datum Uhrzeit  Heim  Gast Ergeb.
         
12.12.2015
13:00
 VfB Schöneck
 1. FC Wacker Plauen 1
2:3
     VfB Auerbach 1
 VfB Auerbach 2
1:0
     SG Traktor Lauterbach
 VFC Plauen 1
2:2
     VfB Auerbach 1
 VfB Schöneck
2:0
     VFC Plauen 1
 1. FC Wacker Plauen
3:1
     VfB Auerbach 2
 SG Traktor Lauterbach
0:3
     VfB Schöneck
 VFC Plauen 1
0:2
     SG Traktor Lauterbach
 VfB Auerbach 1
2:1
     1. FC Wacker Plauen 1
 VfB Auerbach 2
3:0
     SG Traktor Lauterbach
 VfB Schöneck
2:1
     VfB Auerbach 2
 VFC Plauen 1
0:10
     VfB Auerbach 1
 1. FC Wacker Plauen 1
3:0
     VfB Auerbach 2
 VfB Schöneck
0:2
     1. FC Wacker Plauen 1
 SG Traktor Lauterbach
1:1
     VFC Plauen 1
 VfB Auerbach 1
0:1

 Platz
 Mannschaft
 Tore
 Punkte




1.
 VfB Auerbach 1
8:2
12
2.
 SG Traktor Lauterbach
10:5
11
3.
 VFC Plauen 1
17:4
10
4.
 1. FC Wacker Plauen
8:9
7
5.
 VfB Schöneck 1912
5:9
3
6.
 VfB Auerbach 2
0:19
0

Zwischenrunde Gr. A - Sporthalle Oelsnitz

Datum Uhrzeit  Heim  Gast Ergeb.
         
05.12.2015 09:00  SG Traktor Lauterbach
 VFC Plauen 1
1:3
     Elsterberger BC
 SpG Irfersgr./Heinsdorf
1:0
     VfB Schöneck
 BSV Turbine Bergen
2:1
     Elsterberger BC
 SG Traktor Lauterbach
0:2
     BSV Turbine Bergen
 VFC Plauen 1
0:4
     SpG Irfersgr./Heinsdorf  VfB Schöneck
0:4
     SG Traktor Lauterbach
 BSV Turbine Bergen
2:1
     VfB Schöneck
 Elsterberger BC
2:1
     VFC Plauen 1
 SpG Irfersgr./Heinsdorf 5:2
     VfB Schöneck
 SG Traktor Lauterbach
1:2
     SpG Irfersgr./Heinsdorf  BSV Turbine Bergen
0:2
     Elsterberger BC
 VFC Plauen 1
0:7
     SpG Irfersgr./Heinsdorf  SG Traktor Lauterbach
0:6
     VFC Plauen 1
 VfB Schöneck
3:0
     BSV Turbine Bergen
 Elsterberger BC
3:1

 Platz
 Mannschaft
 Tore
 Punkte




1.
 VFC Plauen 1
22:3
15
2.
 SG Traktor Lauterbach
13:5
12
3.
 VfB Schöneck 1912
9:7
9
4.
 BSV Turbine Bergen
7:9
6
5.
 Elsterberger BC
3:14
3
6.
 SpG Irfersgr./Heinsdorf
2:18
0

Vorrunde Gr. B - Sporthalle Oelsnitz

Datum Uhrzeit  Heim  Gast Ergeb.
         
21.11.2015 13:00  VfB Schöneck 1912  1. FC Wacker Plauen 2 1:2
     SpG Lok/Ranch Plauen 2  SpG Großfriesen/Stahlbau 2:1
     SpVgg Zobes  Post SV Plauen 4:1
     SpG Lok/Ranch Plauen 2  VfB Schöneck 1912 0:1
     Post SV Plauen  1. FC Wacker Plauen 2 0:5
     SpG Großfriesen/Stahlbau  SpVgg Zobes 2:1
     VfB Schöneck 1912  Post SV Plauen 4:0
     SpVgg Zobes  SpG Lok/Ranch Plauen 2  0:4
     1. FC Wacker Plauen 2  SpG Großfriesen/Stahlbau 2:0
     SpVgg Zobes  VfB Schöneck 1912 0:3
     SpG Großfriesen/Stahlbau  Post SV Plauen 2:1
     SpG Lok/Ranch Plauen 2  1. FC Wacker Plauen 0:3
     SpG Großfriesen/Stahlbau   VfB Schöneck 1912 0:1
     1. FC Wacker Plauen 2  SpVgg Zobes 1:4
     Post SV Plauen  SpG Lok/Ranch Plauen 2 0:2

 Platz  Mannschaft  Tore  Punkte
       
1.  1. FC Wacker Plauen 2 13:5 12
2.  VfB Schöneck 1912 10:2 12
3.  SpG Lok/Ranch Plauen 2 8:5 9
4.  SpVgg Zobes 9:11 6
5.  SpG Großfriesen/Zobes 5:7 6
6.  Post SV Plauen 2:17 0

F-Jugend

Platzierungsrunde 2016

Datum Uhrzeit  Heim  Gast  Erg.
         
15.04.2016
17:30
 VfB Schöneck 1912
 SG Lauterbach
1:1
22.04.2016
17:30
 VfB Schöneck 1912
 SV Kottengrün 3:1
29.04.2016
17:30  VFC Adorf
 VfB Schöneck 1912
2:2
20.05.2016
17:30
 1. FC Wacker Plauen 2
 VfB Schöneck 1912
2:5
27.05.2016
17:30
 VfB Schöneck 1912
 SpG Großfriesen/Zobes
6:6
03.06.2016 17:30  SpVgg G/W Wernitzgrün 1  VfB Schöneck 1912
8:2
10.06.2016 17:30  FSV 1990 Klingenthal  VfB Schöneck 1912
2:1

 

 Platz  Mannschaft  Sp.  Tore  Punkte
         
1.  SG Lauterbach
7
72.26
37
2.  FSV 1990 Klingenthal
7
52:33
30
3.  SpVgg G/W Wernitzgrün 1
7 71:21 27
4.  VfB Schöneck
7
52:42
27
5.  1. FC Wacker Plauen 2
7
59:40
24
6.  SpG Großfriesen/Zobes
7
42:64
13
7.  VFC Adorf
7
27:96
4
8.  SV Kottengrün
7
22:75
3

 

Vorrunde - Staffel 2

Datum Uhrzeit  Heim  Gast  Erg.
         
28.08.2015 17:30
 VFC Plauen
 VfB Schöneck 1912
14:3
04.09.2015 17:30  VfB Schöneck 1912  VFC Adorf 10:4
06.10.2015 17:00  SV Kottengrün  VfB Schöneck 1912 2:5
11.09.2015 17:30  VfB Schöneck 1912  SpG Erlbach/Markneukirchen 2:7
18.09.2015 17:30  VfB Schöneck 1912  1. FC Wacker Plauen 2 4:2
25.09.2015 17:30  SG Lauterbach  VfB Schöneck 1912 6:1
29.09.2015 17:30  VfB Schöneck 1912  SpVgg G/W Wernitzgrün 1 4:1
02.10.2015 17:30  SpG Großfriesen/Zobes  VfB Schöneck 1912 3:5
31.10.2015 09:30
 VfB Schöneck 1912  FSV 1990 Klingenthal 4:2

Tabelle:                                             Stand: 
 Platz  Mannschaft  Sp.  Tore  Punkte
         
1.  VFC Plauen
9
83.24
22
2.  SpG Erlbach/Markneukirchen
9
63:22
22
3.  SG Lauterbach
9
48:27
21
4.  VfB Schöneck 1912
9
38:41
18
5.  SpVgg G/W Wernitzgrün 1
9
52:21
13
6.  1. FC Wacker Plauen 2
9
42:29
13
7.  FSV 1990 Klingenthal
9
29:36
12
8.  SpG Großfriesen/Zobes
9
23:65
6
9.  SV Kottengrün
9
16:63
3
10.  VFC Adorf
9
14:80
3


Hallenpokal 

Vorrunde Gr. A - Sporthalle Oelsnitz

Datum Uhrzeit  Heim  Gast Ergeb.
         
08.11.2015 13:00  1. FC Wacker Plauen 1  SG Traktor Lauterbach  0:1
     VfB Schöneck 1912  SpG Erlbach/Markneuk.  0:4
     SV Concordia Plauen  VfB Auerbach  1:1
     VfB Schöneck 1912  1. FC Wacker Plauen 1  0:5
     VfB Auerbach  SG Traktor Lauterbach  1:2
     SpG Erlbach/Markneuk.  SV Concordia Plauen  3:1
     1. FC Wacker Plauen 1  VfB Auerbach  2:0
     SV Concordia Plauen  VfB Schöneck 1912  0:0
     SG Traktor Lauterbach  SpG Erlbach/Markneuk.  2:2
     SV Concordia Plauen  1. FC Wacker Plauen 1  0:4
     SpG Erlbach/Markneuk.  VfB Auerbach  5:1
     VfB Schöneck 1912  SG Traktor Lauterbach  0:3
     SpG Erlbach/Markneuk.  1. FC Wacker Plauen 1  0:1
     SG Traktor Lauterbach  SV Concordia Plauen  2:0
     VfB Auerbach  VfB Schöneck 1912  0:2

Platz
 Mannschaft
Tore Punkte
       
1.  SG Traktor Lauterbach 10:3 13
2.  1. FC Wacker Plauen 12:1 12
3.  SpG Erlbach/Markneukirchen 14:5 10
4.  VfB Schöneck 1912 2:12 4
5.  SV Concordia Plauen 2:10 2
6.  VfB Auerbach 3:12 1

Sparkassen-Cup 

Vorrunde Gr. A - Sporthalle Oelsnitz


Datum Uhrzeit  Heim  Gast Ergeb.
         
02.01.2016
09:00  SpG Erlbach/ Markneukirchen
 SpG Neustadt/ Grünbach-Falkenstein
0:1
     1. FC Rodewisch 2
 SG Pfaffengrün
0:0
     FSV Klingenthal
 VfB Schöneck
 0:3
     1. FC Rodewisch 2
 SpG Erlbach/ Markneukirchen
 3:0
     VfB Schöneck
 SpG Neustadt/ Grünbach-Falkenstein
 2:0
     SG Pfaffengrün
 FSV Klingenthal
 4:2
     SpG Erlbach/ Markneukirchen
 VfB Schöneck
 0:3
     FSV Klingenthal
 1. FC Rodewisch 2
 1:2
     SpG Neustadt/ Grünbach-Falkenstein
 SG Pfaffengrün
 2:0
     FSV Klingenthal
 SpG Erlbach/ Markneukirchen
 1:0
     SG Pfaffengrün
 VfB Schöneck
 0:3
     1. FC Rodewisch 2
 SpG Neustadt/ Grünbach-Falkenstein
1:0
     SG Pfaffengrün
 SpG Erlbach/ Markneukirchen
 2:0
     SpG Neustadt/ Grünbach-Falkenstein
 FSV Klingenthal
 0:2
     VfB Schöneck
 1. FC Rodewisch 2
 3:0


Platz
 Mannschaft
Tore
Punkte




1.
 VfB Schöneck
14:0
15
2.  1. FC Rodewisch
6:4
10
3.  SG Pfaffengrün
6:7
7
4.  SpG Neustadt/Grünbach-Falkenstein
3:5
6
5.  FSV Klingenthal
6:9
6
6.  SpG Erlbach/Markneukirchen
0:10
0

Zwischenrunde: 13./14. Febr. 2016

Zwischenrunde Gr. A

Datum Uhrzeit  Heim  Gast Ergeb.
         
13.02.2016
09:00  TSV Nema Netzschkau
 VfB Auerbach
2:1
     VfB Schöneck
 SG Traktor Lauterbach
0:1
     TSV Nema Netzschkau
 VfB Schöneck
1:1
     SG Traktor Lauterbach
 VfB Auerbach
3:0
     VfB Auerbach
 VfB Schöneck
0:4
     SG Traktor Lauterbach
 TSV Nema Netzschkau
4:3

 

Platz
 Mannschaft
Tore
Punkte




1.
 SG Traktor Lauterbach
8:3
9
2.  VfB Schöneck
5:2
4
3.  TSV Nema Netzschkau
6:6
4
4.  VfB Auerbach
1:9
0

Endrunde: 21. Febr. 2016

 

Impressum       © 2007-2018 • powered by Ralf Knobloch.       Keywort Counter Besucher
Unsere Partner:




Kooperation:

Ev. Oberschule/
VfB Schöneck1912